We show you  the most important   art fairs

and all  innovativ, creativ events in europe

 

rechts im Bild

Kurator              Okwui Enwezor

Direktor             Paolo Baratta

 

 

Das arttelevision team

Christian Zimmermann

Udo Fahlbusch

 

berichten wieder aus

            VENEDIG

 

56. venice biennale 2015 9.5. bis 22.11.15

 

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

Videos der 55. biennale di venzia

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
IMPRESSIONS  von der 54th Biennale de Venice      Fotos Evelyn Sommerhoff


DAS GEHEIMNIS des Daryush Shokof

Exibition Shock Off

Iranian Artist and Filmmaker Daryush Shokof

          14. Februar in der STATION( Premium) 

Daryush Shokof wurde in Teheran, Iran geboren und ging schon mit 17 Jahren in die USA, um Physik und Mathematik zu studieren. Neben dem Studium schrieb er Drehbücher und begann Kunst zu machen.Danach ging er nach Europa und speziell Deutschland und startete dort eine professionelle Kunst und Film Karriere.

Daryush Shokof entwickelte in dieser Zeit in Köln den „Maximalismus“ und begründete damit in den Neunzigern mehrere Ausstellungen in Europa und den USA/ New York und Kalifornien.

 


Berlin braucht ein Musikmuseum,

denn Edison Rollen und vieles mehr brauchen einen sicheren Platz. 

Katharina Thalbach und Gabriele Berlin appellieren an die Vernunft. Auf der heutigen Pressekonferenz im Renaissance-Theater an der Hardenbergstrasse erläuterte Gabriele Berlin, als Initiatorin und Musikwissenschaftlerin, das Projekt. Katharina Thalbach ist Beiratsvorsitzende des   http://initiative-berlin-musik-museum.de/  und unterstützt das Vorhaben nach Kräften. 

Der Umgang mit der Berliner Musikgeschichte steht im völligen Gegensatz zur Attraktivität von Musik und zum weltweiten Interesse an unserer Stadt. Es fehlt eine Institution, die Dokumentation, Forschung, Archivierung und Präsentation unter einem Dach vereint. Und die Zeit drängt. Denn aktuell droht der Verlust vieler Privatsammlungen und Familienarchive. Deshalb haben sich Musikwissenschaftler, Musiker, Komponisten und interessierte Bürger zu einem gemeinnützigen Verein zusammengeschlossen. Sein Ziel: ein Museum zu gründen, das sich mit dem Berliner Musikleben in Geschichte und Gegenwart befasst. Die Zeit drängt , denn immer mehr kleine Museen können ihre musikwissenschaftlichen Schätze nicht zeigen und viele privaten Sammler suchen nach einem seriösen und fachkundigen Nachlassverwalter. 

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

 

08 JUN 2012 / Karlsaue Park A Public Misery Message: A Temporary Monument to Global Economic Inequality, Critical Art Ensemble

 

Hubschrauber-Eínsatz zur offiziellen documenta-Eröffnung am Samstag

 

Die amerikanische Künstlergruppe critical artists

hat am Rande des Sportplatzes hinter der Orangerie im Auepark, Kassel  einen Hubwagen mit einem 30 Meter hohen Transparent aufgebaut.  Auf einer 10m hohen Grafik wird in Längeneinheiten dargestellt  was die ärmsten 20 Prozent der Weltbevölkerung besitzen ca. 1m, die nächsten 20 Prozent Mittelstand reichen bis ca. 2 m  hinauf zu den reichsten 19 Prozent 9,99 m . Das eine Prozent der Finanzbosse und Milliardäre  kann nur durch den Hubschrauber dargestellt werden. Der fliegt bis auf eine Höhe von 225 Metern. Und das ist auch die Welt , mit und in der sich diese 1%ige Bevölkerung  über die Welt bewegt.

Das Team von  www.arttelevision.de   Gabriele Leidloff, Inge Zimmermann , Udo und Christian ( Camera)

flogen  mit.

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
26.04.--08.10.2012
Michael Sailstorfer
Forst

Vattenfall Contemporary 2012 Kunstpreis 2012

Michael Sailstorfer ist Preisträger des „Vattenfall Contemporary 2012". Mit ihm wird eine künstlerische Position geehrt, die den klassischen Begriff der Skulptur neu befragt und erweitert. In seinen oft aufwendig produzierten Arbeiten bringt er Dinge und Prozesse des täglichen Lebens in neue Beziehungen zueinander und erzeugt damit Bilder von poetischer Kraft.

Zentrales Motiv seiner ersten großen Einzelausstellung in Berlin ist der Wald. In der Installation "Forst" nehmen fünf über Kopf aufgehängte und sich langsam drehende Bäume die gesamte, zehn Meter hohe Ausstellungshalle ein.
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Die CWC GALLERY freut sich, ab dem 27. April 2012 eine umfassende Einzelausstellung des Künstlers Nikolai Makarov zu präsentieren.

27.4.-- 30.6. 2012 CWC GALLERY ⋅ Auguststraße 11--13 ⋅ Berlin

Neben bekannten Gemälden zeigt die Ausstellung auch erstmals neue Werke des Malers, die innerhalb der letzten zwei Jahre fertiggestellt wurden. Ergreifend-geheimnisvolle Porträts, anmutige Landschaften sowie weitere Sujets wie die berühmte Bildstrecke mit Staffeleien sindBestandteil der Ausstellung, die Einblick in den beeindruckenden Werkkorpus und die künstlerische Sprache von Nikolai Makarov gibt.
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

 
 
54Th 
 

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

One Man's Floor is Another Man's Feelings

Israel Pavilion_Giardini Biennale

The installation deals with water, soil and salt as metaphores for interdependence among human beings.

Artist:

Sigalit Landau

Commissioners:

Arad Turgeman, Michael Gov

Curators:

Ilan Wizgan, Jean de Loisy

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

IRAN auf der 54th Biennale di Venezia

eine Propagandainszenierung der „islamischen Republik Iran" mit staatstragender Kunst

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
              kunstsehen.tv
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

Fotos von der 53th Biennale :

 

Evelyn Sommerhoff

BERLIN aktuell

125 Jahre Kurfürstendamm: ein Film über den festlichen Spaziergang

2011 wird der Kurfürstendamm 125 Jahre alt, und die Festivitäten starten schon am 5. Mai.

Das Geburtstagsfest beginnt also am 125. Tag des Jahres 2011 mit der Eröffnung der Vitrinenausstellung „Der Kurfürstendamm - 125 Jahre, 125 Geschichten“ am 5. Mai 2011.

Einen Film über den festlichen Spaziergang am Abend des 5. Mai finden Sie hier. Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, an der Spitze, Charlottenburgs Bürgermeisterin Monika Thiemen daneben, Kaufleute, Berlinerinnen und Berliner, Schau- und Kauflustige mittenmang dabei

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

Antalya Impressionen

EPHESUS

Aphrodisias (griechisch Ἀφροδισιάς) ist eine antike Stadt in der Landschaft Karien im Südwesten der Türkei beim heutigen Ort Geyre.

Berlinische Galerie würdigt Rainer Fetting Berlinische Galerie, bis 12.9. Alte Jakobstr. 124–128, Mi–Mo 10–18 Uhr.

Galerie Deschler, bis 1.7. Auguststraße 61, Di–Sa 12–18 Uhr.

 

In den Achtzigern war er der "Junge Wilde", heute hat er ein Haus auf Sylt: Der 61-jährige Künstler Rainer Fetting eröffnet seine erste Einzelausstellung in Berlin.

 

Er sei immer da gewesen, wo es aufregend war, hat Rainer Fetting gesagt. In den siebziger Jahren waren das für ihn Kreuzberg und die West-Berliner Kunstszene. In den Achtzigern, als ihm und seinen Künstlerfreunden das Etikett der „Jungen Wilden“ verpasst wurde, war es für ihn New York. In den Neunzigern kam er zurück nach Berlin.

Quelle: Tagesspiegel

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Das "Adenauer-Haus" im Neubabelsberger Villenviertel beherbergt seit 1993 die Galerie Bauscher. Auf drei Etagen werden jährlich vier bis sechs Einzelausstellungen sowie kleinere Präsentationen der Galeriekünstler in wechselnder Zusammensetzung gezeigt.

Vernissagen zu den neuen Ausstellungen finden jeweils sonntags von 12 bis 16 Uhr statt. VIDEO

54 th Biennale di Venezia Pressekonferenz in Berlin 15.3.11

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

BERLIN zeigt zweimal MÜHLENHAUPT


Die Saarländische Galerie zeigt Bilder, die der Berliner Maler Kurt Mühlenhaupt (1921-2006) in den letzten beiden Jahren seines Lebens malte. Er war zu dieser Zeit fast völlig erblindet. Die „letzten“ Bilder sind das zeichnerisch-malerische Vermächtnis eines Lebens, das aus der Not des körperlichen Verfalls die Tugend der künstlerischen Bewältigung machte.

Unter dem Motto „Rund um den Chamissoplatz – wegsaniert und zurückgekehrt“ eröffnete der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit (SPD), in Anwesenheit von Mühlenhaupts Ehefrau Hannelore am Sonnabend in der Marheinekehalle im Stadtteil Kreuzberg eine Ausstellung des 2006 in Bergsdorf verstorbenen Malers. Mühlenhaupt hatte in den 1960er und 1970er Jahren in Kreuzberg gelebt und gemalt.

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

53 th Biennale di Venezia Rückblick

Kamera:  Evelyn Sommerhoff, Berlin

Dieses Werk könnte man auch auf einer Berliner Hauswand vermuten. Gezeichnet hat den "Penis Hat" der Künstler Paul McCarthy. - Foto: Reuters/Thomas Peter- Betrachterin Inge Zimmermann

Das nächste große Ding: Fulminante Zeichnungen aus dem New Yorker Museum of Modern Art im Martin-Gropius-Bau.

Eine Installation der Künstlerin Eva Castringius Unter dem Titel In Transition. Das Dreilinden Projekt inszeniert Castringius die Räumlichkeiten der ehemaligen Raststätte DREILINDEN neu.

 

Castringius installiert ihre Kunst  (Malerei, Fotografie und Video)  im ersten Obergeschoss  des Rundbau und bezieht sich auf die Architektur des Hauses. Sie verwendet die vorgefundenen Realsituationen und kombiniert sie mit fiktiven Elementen und Protagonisten.  

  

Die Raststätte DREILINDEN befindet sich in der Nähe des  ehemaligen  alliierten Kontrollpunktes Checkpoint Bravo, und der Grenzübergangsstellen Drewitz und Dreilinden. Reisende, die aus West-Berlin in die Bundesrepublik wollten, mussten die DDR durchqueren. An den Grenzübergangsstellen kam es zu langen Wartezeiten und intensiven Durchsuchungen. Der Architekt Rainer Gerhard Rümmler entwarf dieses Gebäude, das 1973 eröffnet wurde. Es stach als Poparchitektur markant in rot, gelb und  blau hervor, und war als demonstratives Gegenstück zur herkömmlichen Raststättenarchitektur im Allgemeinen, und zur tristen DDR-Grenzarchitektur im Speziellen geplant. Mit seinen Kreis- und Zylinderelementen wurde es im typischen Stil der 70er Jahre gebaut.

Seit einigen Jahren steht die Raststätte leer und ist dem Vandalismus und den Launen der Natur ausgesetzt. Doch schon bald wird der neue Eigentümer das Haus renovieren und unter anderem zu einem American Diner umgestalten.

 

In dieser Phase des Umbruchs reflektiert Castringius die Atmosphäre des Hauses. Für die Besucher öffnen sich durch die Werke von Castringius neue Erlebnisräume und sie befinden sich plötzlich mittendrin: In Transition. 

 
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

Besuch von BerlinerListe und ArtFORUM

DAS GIFT ,Yoko Ono bei Haunch of Venison in Berlin

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Berlin (dapd). Yoko Onos Ausstellung "Das Gift" ist am Freitag in der Berliner Galerie Haunch of Venison eröffnet worden. "Es ist großartig, eine Installation an einem Ort zu zeigen, wo die Menschen meine Kunst verstehen", sagte die 77-jährige Künstlerin über Berlin bei der Präsentation ihrer neuen Schau.
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

FASHION NIGHT COCKTAIL - AGENTUR STOECKEL

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

OPER FÜR ALLE BARENBOIM AUF DEM BEBELPLATZ

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Gallery Weekend Berlin 2010  Impressionen eines Rundgangs und  Benefizauktion
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

JOOP bei LUMAS

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
KUNSTAUKTION
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

Zum Abschluss der bislang größten europäischen Ausstellung des brasilianischen Pop-Art-Künstlers Romero Britto (46) wurde heute, am 7. November in Berlin ein bemalter Bentley versteigert (ab 13 Uhr in der Galerie Mensing).Galerist Harry Mensing (45): „Romero Britto ist einer der bedeutendsten Pop-Art-Künstler unserer Zeit. Er malt pure Lebensfreude, jedes seiner Bilder ist wie ein Blumenstrauß.“

Der Erlös der Versteigerung geht an zwei karitative Organisationen: die amerikanische Stiftung „Best Buddies“  und die Nathalie-Todenhöfer-Stiftung, die MS-Kranken hilft.

Galerist Mensing: „Ich rechne mit einem 6-stelligen Auktions-Ergebnis, denn dieses einmalige Werk wird in die Pop-Art-Geschichte eingehen.“

Ergebnis: 140.000 €                     

DANKE

                                                Romero Britto und Inge Zimmermann

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

Zur 1. Vernissage der neuen Galerie im Herrenhaus auf Krongut Bornstedt luden am 11.Oktober 2009 ein, Josef Laggner als Hausherr und Reinhard Stangl als Kurator.Zur Eröffnung der Ausstellung präsentierten sie Werke von 8 Künstlern : Reinhard Stangl, Evelyn Sommerhoff,Nikalai Makarov,Jean-Yves Klein, Thomas Hartmann, Inge H. Schmidt Toni Wirtmüller und Johannes Grützke.Anschließend gab es eine  Lesung mit "frivolen Gedanken", gelesen von Hartmut Becker und Jockel Tschiersch begleitet mit Musik, am Cello von Lea Rachel Bader.
Die Galerie im wunderschönen Krongut Bornstadt lädt zum herbstlichen Kulturausflug ein, jeden Sonntag.

Sehr zu empfehlen. Inge und Chr. Zimmermann

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

JEDERMANN

Eine grandiose und außergewöhnliche Inszenierung in einem einzigartigen Ambiente in Brandenburg vor den Toren Berlins

"Pott Püree" - ein musikalisch-kabarettistisches Allerlei - von und mit Susanna Metzner, begleitet von Klaus Schäfer am Klavier. Veranstaltungsort : Copè Theater im Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf am Fehrbelliner Platz. Veranstalter: Bellevue Kunst und Kultur. Nächste Aufführung im Copè am 17.11.09 - und Susanna Metzner - Liebe und anderen Grausamkeiten - 31.10. im Cafe Tasso, Frankfurter Allee 11, 10247 Berlin

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

Yoel Ganzou in der Philamonie 10.9.09

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

1.Pyromusikale  auf dem Flughafen Tempelhof in Berlin. Drei Tage Klassik - Jazz - Pop und grandiose Musik - Feuerwerk Kompositionen in einer einmaligen Kulisse. Viel Spaß

Wir berichten

über  ausgewählte Events in Berlin

Bälle, Partys, Messen, Ausstellungen und Tagungen

 

und über alles, was innovativ, kreativ

oder spannend ist.

 

emails an

i.zimmermann@it-television.net

Wir sind Internettechniker/innen, Kameramänner/frauen und Journalisten und machen Internetfernsehen.

Wenn Sie einen professionellen Partner im Bereich themenbezogenes InternetTV , Produktion und der Erstellung von Internetplattformen suchen,
dann haben sie uns endlich gefunden. Zusammen mit dem Team vom it-television.net haben Sie mit das Beste was es im Moment an bezahlbaren Lösungen im Internetfernsehen gibt.

Wir, dass sind erfahrene Profis aus dem Bereich Fernsehproduktion, Netzwerk-technologie und Design.
Egal ob Live und/oder Clips, Preisgünstig realisieren wir für Sie Ihren Videoauftritt und senden ihn weltweit über unsere Broadcast-Server. Auch Satellitenübertragung ist für uns kein Problem.

Blättern Sie einfach hier auf unseren Seiten,

www.it-television.net

www.kunstsehen.tv

www.menschenrechte-online.info

www.menschenrechte.tv  ab Sommer

 

informieren Sie sich und nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Sie werden sehen, es ist günstiger als Sie glauben.